Natur in Hülle und Fülle: Natürliche Produkte, die wir täglich nutzen können

Der Ruf nach natürlichen Produkten und Natur pur für den täglichen Bedarf wird immer lauter. Kein Wunder eigentlich. Sind wir als Mensch der Natur oftmals näher und verbundener, als wir verspüren oder auch wahrhaben wollen. Im Einklang mit der Natur zu leben gestaltet sich für viele oftmals schon als kleine Herausforderung. Doch so viele Produkte aus der Natur, die weltweit angeboten werden, können unser Leben versüßen und stehen uns eigentlich zu jeder Zeit zur Verfügung. Wir müssen nur mit offenen Augen und mit nachhaltigem und umweltbewussten Denken und Handeln durch die Welt marschieren.

Natur unter den Füßen

Schon allein bei der Wahl des passenden Fußbodenbelags kann man Natur zu 100 Prozent walten lassen, ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen. Denn das Bambus-Parkett beispielsweise, ist gegenüber üblicher Holzböden oder auch Laminate weitaus nachhaltiger. Bambus wächst im Gegensatz zu Holzarten, wie Fichte, eiche oder Buche, täglich nach der Ernte weiter. Und dies sogar um gleich mehrere Zentimeter. Das macht dem Bambus so schnell kein weiterer Grundstoff zur Verarbeitung aus der Natur nach. Die Nachhaltigkeit ist also bei Bambus enorm groß und zu 100 Prozent gesichert. Auch das Mobiliar kann mitunter komplett aus Bambus bestehen, denn die Angebotspalette an verschiedenen Möbeln aus Bambus in unterschiedlichen Designs ist riesig. Vom Bett, über Tisch, Sofa, Gartenstuhl oder Regal im Badezimmer. Bambus lässt sich prima überall integrieren und aufstellen.

Naturprodukte für die Gesundheit

Wer gerne Obst und Gemüse zu sich nimmt, macht erst einmal schon eine Menge richtig und versorgt seinen Körper mit lebenswichtigen Bausteinen, Vitaminen und Mineralien. Äpfel spielen dabei eine ganz wesentliche Rolle. Denn sie sind die beste Abwehr gegen freie Radikale, die unserem Körper das Leben schwer und vor allem auch krank machen können. Wer aber nicht gerne täglich in den Apfel beißen möchte, kann sich beispielsweise auch mit simplen Apfelessig über Wasser halten. Denn dieser kann nicht nur in Maßen getrunken werden oder auch zum Anrichten und Abschmecken der Salatsoße genutzt werden. Er dient als Reiniger im Haushalt und ist sogar auch gut für die Haut. Denn die Säure entfernt selbst hartnäckigste Verschmutzungen auf verschiedenen Oberflächen. Somit zählt der Apfelessig zum Alleskönner und findet dementsprechend vielseitige Verwendung in vielen Haushalten zum täglichen Gebrauch oder auch Verzehr.

Kräutertees selbst anbauen

Wer einen Garten oder auch nur einen Balkon hat und gerne des Öfteren einen Tee genießt, kann sich die dazugehörigen Kräuter sogar selbst anbauen und schließlich ernten und zubereiten. Denn viele Kräuter, die schon in Vergessenheit geraten sind, erleben derzeit ein großes Comeback. Ob in der Küche zum Würzen und Abschmecken von Gerichten oder auch als Kräuterküche, um Teesorten trocknen zu können. Denn, wer beispielsweise Kamille, Minze, Kümmel und Co. anbaut, kann die Kräuter schon recht zügig bei guten Witterungsverhältnissen nach heißen Sommern ernten und trocknen. Somit lassen sich Tees und auch andere Dinge zum Abschmecken und Verzehren mit diesen Kräutern zaubern. Auch Paten und Salben oder Cremes kann man sogar mit ein wenig Know-how und Geschick selbst herstellen und täglich nutzen.

2 comments to “Natur in Hülle und Fülle: Natürliche Produkte, die wir täglich nutzen können”
  1. Pingback: Offshore Windparks: Windenergie in Nord- und Ostsee und die Einflüsse auf die Umwelt - Real Time News

  2. Pingback: Vegetarische Kochbox - die schnelle gesunde, frische, praktische und vegetarische Mahlzeit - Real Time News

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.